Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Tsantali

tsantali 1tsantali 2 Tsantali ist in Griechenland praktisch ein Synonym für guten griechischen Wein und Ouzo. Der Firmensitz liegt im Norden auf Chalkidiki, etwa 40 km südlich von Thessaloniki, sozusagen in der Wiege des modernen Weinbaus: Hier ließ Aristoteles im 4. Jahrhundert vor Christus den ersten Versuchsweinberg zur Klassifizierung der damals bekannten Rebsorten anlegen. Die Kellerei ist nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattet, die firmeneigenen Weinberge auf Chalkidiki und am Berg Athos werden biologisch bewirtschaftet. Das Projekt in der auch heute noch autonomen Mönchsrepublik hat Gründer Evangelos Tsantalis gemeinsam mit den Mönchen des Klosters Panteleimon begonnen. Die Weinberge des zum Kloster gehörenden Guts Metochi Chromitsa waren mangels Arbeitskräften in einem traurigen Zustand, als Herr Tsantalis bei einem Unwetter im Kloster Unterschlupf fand. Heute erstrahlen sie in faszinierendem Glanz, erhaben, gut exponiert über dem Ägäischen Meer gelegen und liebevoll gepflegt. Außerdem werden die mehrere 100 Jahre alten Olivenhaine in mühevoller Kleinarbeit und mit enormem Aufwand wieder in einen gepflegten Zustand gebracht. Tsantali hat auch biologische Weinberge in der Region Maronia in Thraki kurz vor der Grenze zur Türkei. Für Dr. Georgios Tsantalis ist dies 'die älteste Herkunft der Welt', beschreibt doch Homer in seiner Odyssee schon den Wein aus dieser Region. Daher auch der Name dieses besonderen Weins: 'Odyssee'. Die internationale Weinfachpresse würdigt regelmäßig die tollen Qualitäten von Tsantali, die wie nur wenige griechische Weine auch im Wettbewerb mit den anderen europäischen Weinländern immer wieder positiv herausragen. Unser jüngstes gemeinsames Projekt ist nach langen Vorbereitungen ein schöner Erfolg geworden: ein feiner traditioneller Ouzo. Falstaff 2013: 'Empfehlenswerter Betrieb mit regionaler Bedeutung'
Biowein bei vinoverde.de - dem Bioweinhandel mit der großen Auswahl. Unsere Partner.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten,
Mindestalter für Einkauf 18 Jahre,
Spirituosen enthalten Farbstoffe,
Wein enthält Sulfite.